Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   4.08.13 18:09
    ja vepisst dich :))) hie



http://myblog.de/einsichten

Gratis bloggen bei
myblog.de





langzeit-blutdruck-messung

ein gerät baumelt an meiner rechten hüfte; ein schlauch geht über meinen nacken zur kompresse an meinem linken oberarm. alle 15 min. brummt das gerät los und pumpt luft durch den schlauch, bis die kompresse sich 'festgesaugt' hat. dann wird gemessen 'klick... klick...' und gut ist,

das schlauch-gewese und das ständige brummen nervt; aber man gewöhnt sich an allem (auch an dem dativ)...

beim einschlafen brummt das teil los und weckt mich wieder auf, und dann 'PENG-ZISCH' saust es mir ins rechte ohr: der schlauch ist geplatzt, und zwar an der stelle genau unter meinem rechten ohr. schock.

ich schnalle das teil ab, lege es beiseite und will weiterschlafen. aber das gerät ist ja so programmiert, alle 15 min. seine aufgabe zu erfüllen. es erinnert mich jetzt an den abgetrennten robo-arm aus 'terminator'. aufgabe erfüllen, egal ob es sinnvoll ist... gruselig! ich bringe das monster in die küche und gehe wieder ins bett. ich habe gut geschlafen...

13.8.13 19:22
 
Letzte Einträge: erster eintrag, initialzündung: krampfadern


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung